Immer mehr Mitglieder 

Datum: 03.09.2017; Text: Katrin Bühler 

In den letzten Monaten haben wir einige feuerwehrtechnische Dienste geleistet. Dazu zählen Feuerwehrgerätekunde, Schläuche rollen, was für die Leistungsspange - in Form der Schlauchstafette - wichtig ist. Die Leistungsspange ist ein Abzeichen, welches Ihr während der Zeit in der Jugendfeuerwehr erwerben könnt. Weiterhin haben wir den Aufbau eines Wasserwerfers geübt, sowie die klassische FwDV 3, also den Aufbau eines Löschangriffes. 

Abwechlungsreich sind unsere Dienstabende mit Spielen gestaltet, wie z.B. mit Geräteraten, dem Werwolfspiel, Kickerturnieren und vielem mehr.     

Wir hatten in den letzten Monaten einige neue Beitritte und können nun in einer Gruppenstärke von 17 Jugendlichen in unsere Dienste starten. 

 

Hast Du auch Interesse mal vorbeizuschnuppern oder Fragen?

Dann melde Dich bei Sascha Köhler oder komm einfach vorbei.

Wir freuen uns auf Dich! 


Mit viel Motivation in das neue Jahr

Text: S. Köhler, Bilder: S. Köhler

Das Jahr begann mit Spielen rund um unser Feuerwehrfahrzeug, um den neuen Mitgliedern die Geräte näher zu bringen. 11 Feuerwehrtechnische Dienste und 2 Spieleabende haben wir bisher durchgeführt. Derzeit haben wir 16 motivierte Kinder im Alter von 10 - 16 Jahren in unserer Jugendfeuerwehr. Es teilt sich in 15 Jungs und 1 Mädchen auf. Jugendwart Sascha Köhler und Stellv. Jugendwartin Katrin Bühler betreuen den Jugenddienst, der außerhalb der Ferien jeden Freitag von 18.00 - 20.00 Uhr stattfindet. Treffpunkt ist das Gerätehaus am Damm 1 in Wilkenburg. Wir freuen uns über unser neues MTW, welches wir genauso für den Jugenddienst nutzen, wie das TSF-W. Damit haben wir bereits Löschangriffe und eine Schaumübung durchgeführt. Bis alle Handgriffe sitzen dauert es natürlich noch eine Weile, aber es macht jetzt schon eine Menge Spaß.

Bald beginnt bei uns auch wieder die Sommerzeit, sodass wir auch in diesem Jahr unser Boot bei den Diensten nutzen.